• Anne Frank Grundschule

    Freiburg

  • 1

Harfe Homepage 1Harfe Homepage 2Am Dienstag, den 06.07.2021 gab es in der Anne-Frank-Schule ein ganz besonderes Ereignis: Frau Wehrle gab vier kleine Konzerte, so dass alle Kinder - wegen Corona in den Lernflurgruppen - der Harfenmusik lauchen konnten. Die Klänge der Harfe verzauberten die Kinder und gelang ihnen erstaunlich gut, voller Konzentration zuzuhören. Frau Wehrle bot jeder Gruppe ein abwechslungsreiches Programm und jedes Kind, das wollte, durfte schließlich sogar das Harfespielen ausprobieren.Es war wunderschön zu sehen, wie sehr den Kindern die zarten und vielfältigen Harfentöne gefielen und so gab es nach jedem der kleien Konzerte kräftigen Applaus für Frau Wehrle. Möglich war dieses Konzert geworden, weil eine ältere, ehrenamtliche Mitarbeiterin der Schule gern - in diesen schwierigen Corona-Zeiten - Geld spenden wollte, das sowohl der Musikerin als auch den Kindern zu Gute kommen sollte! Herzlichen Dank dafür! Das war eine wirklich tolle Idee!

Harfe Homepage 3Harfe Homepage 4Harfe Homepage 5

 

 

Erst nach den Pfingstferien 2021 durften wieder die kompletten Klassen gemeinsam unterrichtet werden. Zuvor hatten die Corona-Einschränkungen Wechselunterricht, bzw. Homeschooling vorgeschrieben. Seit langer Zeit konnte nun auch wieder Sportunterricht stattfinden. Das hat den KIndern wieder großen Spaß gemacht. Daher haben wir uns entschieden das Sportfest trotz der Corona-Vorschriften durchzuführen. Allerdings haben wir es einwenig nach hinten verschoben, damit die Kinder noch einwenig Zeit zum Training hatten.

Homepage1Am Freitag, den 16.07.21 fand dann für die Dritt- und Viertklässler das Sportfest im Seeparkstadion statt und alle Kinder machten voller Elan und Engagement mit und haben sogar den 800m Lauf durchgehalten. Toll! Die Zweit- und Drittklässler nutzen diesen Tag für verschiedene Spiel- und Wanderaktionen und hatten auf diese Weise auch einen abwechslungsreichen, besonderen Schul-Tag. Entgegen der Wettervorhersagen meinte es zum Glück auch der "Wettergott" gut mit uns!

 

Homepage2 Homepage3

bible torah font scrollAuch in diesem Jahr haben wir mit den Kindern der 4. Klassen wieder die Synagoge in Freiburg besucht. Von der Straßenbahnhaltestelle am Bertoldsbrunnen ist es ja nicht weit bis zur Synagoge. Dort angekommen, wurden wir vom Kantor der jüdischen Gemeinde, Herrn Moshe Hayoun, herzlich empfangen. Einige Kippas, kleine Käppchen, lagen für die Jungen bereit, die keine eigene Kopfbedeckung mitgebracht hatten und so konnten wir den Gottesdienstraum im 1. Stock gemeinsam betreten. Die Eingangstür stammt übrigens noch aus der alten, zur Zeit des Nationalsozialismus zerstörten, Synagoge.

„ Hewenu schalom alechem.“ Wir wünschen Frieden für alle. Der Kantor stimmte dieses Lied an und wir konnten alle mitsingen. Die Kinder kennen es aus dem christlichen Religionsunterricht. Und dies war nicht die einzige Gemeinsamkeit, die wir entdecken konnten.

Die Schüler hatten viele Fragen mitgebracht, die uns von Herrn Hayoun klug und kindgerecht beantwortet wurden. Doch er war auch beeindruckt, wie viel Gelerntes die Kinder bereits mitbrachten. Auf die Frage, was denn eigentlich das Wort Thora bedeute, antwortete eines der Kinder treffend: Weisung. Herr Hayoun staunte. Das hatte er bisher nur ganz selten gehört.

Klasse 4c. kleiner jpgDie Anne-Frank-Grundschule nimmt am Basketball- und Gesundheitsquiz des Deutschen Basketballbundes teil.Klasse 3a kleiner  Die beiden Klassen 3a und 4c haben im April  2021 am Online-Quiz des Deutschen Basketballbundes teilgenommen.

Über ihrer Erfahrung berichtet Lola Hadzidedic aus der 4c:

Meine Lehrerin schrieb meinen Eltern eine Email, in der stand dass wir bei einem Basketball- und Gesundheitsquiz mitmachen. Wir haben ja zurzeit Wechselunterricht und deshalb war eine Hälfte der Klasse in der Schule und die andere Hälfte konnte von zu Hause aus mitmachen. Ich habe mich von zu Hause in die Konferenz eingeloggt. Wir haben zwei Teams gemacht. Die Kinder von zu Hause gegen die Kinder in der Schule.

Zwei junge Moderatorinnen haben das Quiz geleitet. Die Fragen haben Andreas Obst und Ismet Akpinar (2 Basketballnationalspieler) gestellt.

Die Schule hat 10 Basketbälle gewonnen, die jetzt in den Schulpausen genutzt werden. Und jede/r Schüler*in bekam einen Schlüsselanhänger. Ich fand die Fragen toll, aber manchmal musste ich auch raten. Ich freue mich sehr, dass das Basketball- und Gesundheitsquiz stattgefunden hat.       

Lola Hadzidedic (9 Jahre)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.