• Anne Frank Grundschule

    Freiburg

  • 1

Auch wenn es an diesem Sommertag keine 38 Grad heiß werden sollte wie die Tage davor, so kamen die Jungs und Mädels der Klassen 4a und 4b doch ordentlich ins Schwitzen.

Ein Tag mit dem Mobil des Deutschen Fußballbunds stand am Dienstag, 21.06.2022 für die Viertklässler auf dem Programm.

Bereits um 7.30 Uhr traf das DFB-Mobil mit den drei Teamern Jana, Felix und Tim auf dem Schulgelände ein. Fix war die Turnhalle für den Fußballtag vorbereitet und pünktlich um

Foto Fußballtag 20228 Uhr starteten die Teamer des südbadischen Fußballverbands mit den Kindern der Klasse 4b ihr Programm.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde begann das Warm-up mit dem ‚Trikot-Schwänzchen-Fangspiel‘. Die Kinder waren motiviert dabei, die ersten Schweißtropfen flossen und es gab gleich mehrere Sieger J. Im darauffolgenden Koordinations-Memory spielten Geschicklichkeit und Glück eine Rolle. So hatte jede Mannschaft die gleiche Chance zu gewinnen.

Anschließend wurde die Halle in zwei Spielfelder geteilt. Gespielt wurde 4:4 auf jeweils zwei Tore. Dabei konnten sich alle in verschiedenen Aufgaben ausprobieren: im Angreifen und Tore schießen und gleichzeitig auch im Verteidigen und Tore abwehren. Erschwert wurde das Spiel später durch das Einführen von begrenzten Abschusszonen. Es war stets ein faires Mit- und Gegeneinander.

Besonders spannend war das Spiel ‚Klein gegen Groß‘. Die ganze Klasse spielte gegen die drei Teamer auf zwei Tore. Hier war es wichtig, vor dem Torschuss möglichst viele Pässe in der eigenen Mannschaft zu spielen, denn dann gab es viele Punkte. So wurde von den Mannschaftsmitgliedern ein gutes Zusammenspiel gefordert. Das Team der 4b schlug sich wacker!

Zum Abschluss gab es noch ein ‚Tore schießen und Werfen gegen die Wand der gegnerischen Mannschaft‘. Alles war erlaubt mit der Vorgabe: „Geht rücksichtsvoll miteinander um!“ Und so flogen die 6 Bälle kreuz und quer durch die Halle. Es wurde mit den Füßen geschossen, mit den Händen geworfen und mit sämtlichen Körperteilen abgewehrt. Kaum zu glauben, aber das Spiel verlief friedlich und ohne nennenswerte Zwischenfälle. Alle waren zum Ende hin nochmal voll gefordert.

Wie nach jedem Spiel klatschten sich zum Abschluss des Fußballtages alle gegenseitig ab mit den Worten. „Gutes Spiel!“

Nach einem fairen und schweißtreibenden Miteinander ging es nun für die Klasse 4b in die große Pause. Nach der Pause war dann die Klasse 4a am Start und durfte das abwechslungsreiche Programm genießen und sich austoben.

 

Den Teamern des südbadischen Landesverbands Jana, Felix und Tim gebührt ein großer Applaus! Sie haben den Fußballtag mit den Kindern der Anne-Frank-Grundschule mit Bravour angeleitet, organisiert und durchgeführt. DANKE dafür!

 

Wir freuen uns jetzt schon auf den nächsten Fußballtag mit dem DFB-Mobil!

M. Hoffmann (betreuende Lehrerin)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.