• Anne Frank Grundschule

    Freiburg

  • 1

Seit mehreren Jahren läuft der Planungsprozess des Neu- und Umbaus der Anne-Frank-Grundschule. Die Schule wird generalsaniert und es wird an drei Seiten angebaut. Nach Fertigstellung wird die Schule zur gebundenen Ganztagesschule. Aus der zwei gruppigen benachbarten Kita „Fang die Maus“ wird eine sechsgruppige Kita, die in einem gemeinsamen Gebäudekomplex mit der Schule untergebracht sein wird.

Wir als Schule sind intensiv in den Planungsprozess mit einbezogen worden und die Stadt und das Architekturbüro Fuchs-Maucher hören sehr genau darauf, was wir als Nutzer des Baus an Bedarfen formulieren.

Die Planung orientiert sich sehr stark an unserer pädagogischen Ausrichtung. Zwei Klassen werden – nach Fertigstellung – immer eine Einheit bilden und den Lernflur und einen gemeinsamen Gruppenraum gemeinsam nutzen. Zusätzlich werden diverse weitere Räume entstehen, um unseren Ansatz des ganzheitlichen Lernens umsetzen zu können. Es wird einen Forscherraum geben, eine Kreativwerkstatt, einen Bewegungsraum, einen Ruheraum, eine Lernwerkstatt, einen Multifunktionsraum mit Küche, eine Schulbibliothek, ein Spielezimmer, einen Tanz-Theaterraum, ein Musikraum und eine große Mensa. Diese Räumlichkeiten können uns in Zukunft unterstützen, damit die Kinder tatsächlich mit Kopf, Herz und Hand lernen können.

Der gesamte Bau wird mindestens 4 Jahre in Anspruch nehmen und wir als Schule werden schauen, wie wir in dieser Zeit, in der es sicher auch immer wieder Lärm und Dreck geben wird, trotzdem gut und kreativ lernen können.

In den Sommerferien 2018 wurden bereits die raus ragenden Betonbalkone abmontiert, Bäume wurden gefällt und Anfang April 2019 wird die Baustelle eingerichtet. Die Tiefgaragenzufahrt wird aufgeschüttet und hier werden die Baufahrzeuge zur Baustelle fahren können. Der erste Bauschritt ist der Anbau im Süden der Schule, danach wird die Schule erst auf der östlichen, dann auf der westlichen Seite saniert. Der nächste Schritt ist dann der Anbau im Norden der Schule, wo das neue Lehrerzimmer entstehen wird. Erst danach kommt der Anbau im Westen, Richtung Kita „Fang die Maus“, in dem die Ganztagesräume untergebracht werden.

Jetzt aber sind wir gespannt auf die ersten Lastwagen und Bagger, die anrollen.