• Anne Frank Grundschule

    Freiburg

  • 1

Elternhaus und Schule begegnen sich auf gleicher Augenhöhe. Die Zusammenarbeit ist geprägt vom gemeinsamen Ziel, die Schule für die Kinder weiter zu entwickeln und für jedes Kind möglichst optimale Entwicklungschancen zu bieten.

Entsprechend trug das im April 2007 ins Leben gerufene Elternprojekt den Titel: Schulen lernen von und mit Eltern. Diesem Grundsatz ist die Elternarbeit der Schule auch heute noch verpflichtet.

Elternarbeit

Unsere Linie: Elternarbeit

Die Mitwirkung der Eltern an der Gestaltung des Schullebens ist uns wichtig. Deswegen haben wir - gemeinsam mit Eltern - eine Vielzahl von Möglichkeiten der Mitwirkung geschaffen und füllen diese mit Leben.

Schuljahresverlauf

September:

  • Letzte Ferienwoche: Überlegungen zur Jahresplanung (Schulleitung mit EB, Förderverein, AUB und Schulsozialarbeit)
  • Einschulung mit Bewirtung der Eltern durch Eltern der Zweitklässler (erste Unterrichtswoche nach den Ferien, i.d.R: Freitag um 10 Uhr)
  • Elterninformation für alle Eltern: Lernen in der Grundschule / Übergang von der Grundschule auf die weiterführenden Schulen (vor den Herbstferien)
  • Klassenpflegschaftsabende mit Wahl der Elternvertreter

1. auf Schulebene 

Schulkonferenz (aus den Reihen des Elternbeirats gewählte Vertreter/innen)

Elternbeirat (je zwei Vertreter/innen von den Klasseneltern gewählt)

Eltern-Lehrer-Tandem (alle Interessierten)

Förderverein (Verein an der Schule)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok